auch wenn Zecken mit steigenden Temperaturen besonders aktiv werden, müssen Hunde- und Katzenbesitzer beim Zeckenschutz umdenken. Ein Zeckenbefall in wärmer werdenden Wintermonaten ist nicht auszuschließen. „Exotische“ Zeckenarten fühlen sich in unseren heimischen Gefilden zunehmend wohler. Zecken können krankheitsübertragende Erreger mit sich führen. Nicht nur Hunde und Katzen, auch Menschen können daran erkranken. Welche Zecken von besonderer Bedeutung sind und wie man sich und seine Tiere schützen kann, darüber informiert diese Meldung. https://www.bft-online.de/kleintiergesundheit/2021/zeckenschutz-ist-keine-frage-der-saison