für Tierhalter ist es ein Drama, wenn der Hund sich selbstständig macht oder die Katze am Morgen nicht nach Hause kommt. Dabei ist es relativ einfach, die Tiere so zu markieren, dass sie im Falle eines Falles zurückgebracht werden können. Die sicherste und sanfteste Methode ist die elektronische Kennzeichnung mittels Transponder in Verbindung mit der Registrierung in einem der Heimtierregister. Wie das funktioniert und was man tun muss, darüber informiert diese Meldung 

https://www.bft-online.de/kleintiergesundheit/2020/schluss-mit-der-verlustangst/